fbpx

Virtuagym: Das kann die Software aus den Niederlanden

Lesedauer: 6 Minuten
Virtuagym im Vergleich mit Eversports

Was ist eigentlich Virtuagym, was kostet die Software aus den Niederlanden und was hat es mit der Virtuagym App auf sich? Fragen, die wir die in diesem Artikel beantworten werden. Los geht’s!

Was ist Virtuagym?

Virtuagym ist ein niederländisches Unternehmen, das 2008 gegründet worden ist. Von Anfang an lag der Fokus von Virtuagym auf der Virtuagym App, einer Verbraucher-App mit der Menschen ihre eigene Fitness und Ernährung optimieren können.

Mittlerweile vertreibt das Unternehmen auch eine Buchungssoftware, die vor allem für Fitness-Clubs, Personal TrainerInnen, PhysiotherapeutInnen und ErnährungsberaterInnen entwickelt worden ist. Mit der Software von Virtuagym können Fitnessstudios oder Personal TrainerInnen die Kursplanung umsetzen und Online-Buchung anbieten. Mit dem Anbieten von Trainings- und Ernährungsplänen ist die Software ganz klar im Bereich Personal Training und Coaching angesiedelt.

Der Fokus von Virtuagym liegt aber auf dem EndkonsumentInnen-Geschäft und dem Gewinnen von neuen NutzerInnen für die VirtuagymApp, die mit Freischaltung aller Funktionen für sie aber relativ kostspielig wird (mehr dazu in diesem Absatz). So verdient Virtuagym mit den Mitgliedern der Studios die die Virtuagym Software verwenden.

Fivelements über die Erfahrung mit der Software von Virtuagym

Doro Knorr Fivelemts Training
Dorothea von Fivelements Training in Radolfzell

Wir haben mit Dorothea Knorr von Fivelements Training gesprochen, die bis vor Kurzem mit dem Buchungssystem von Virtuagym gearbeitet hat. Sie hat uns erzählt, dass sie die Kursverwaltung mit Virtuagym täglich viel Zeit gekostet hat, denn sie musste Kurse manuell absagen, die nicht genug Teilnehmer hatten. Dorothea hat sich dafür jeden Tag ein Zeitfenster geblockt, irgendwann wurde ihr das zu viel. Dorothea hat sich deshalb dazu entschieden zum Buchungssystem von Eversports zu wechseln und ist mit der Entscheidung sehr zufrieden:

“Ich bereue den Umstieg von Virtuagym zu Eversports noch keine Minute. Seit dem Umstieg spare ich mir täglich fast zwei Stunden Verwaltungsarbeit, weil ich Kurse nicht mehr manuell absagen muss. Außerdem ist der Eversports Manager viel einfacher in der Handhabung und man hat so viel mehr Möglichkeiten. Der Hauptgrund für meinen Wechsel war aber die Videothek von Eversports, so muss ich nicht mehr jede Stunde live halten und kann auch mal in den Urlaub fahren, während meine Mitglieder weiterhin aktiv bleiben können. Ich empfehle aber für den Umstieg genug Zeit einzuplanen, damit man sich ins System einfindet und alle Daten aus dem alten System übertragen kann.”

Der Eversports Manager im direkten Vergleich mit Virtuagym

logo-es vg-logo
Monatliche Kosten Ab € 59,- / Monat Ab € 59,- / Monat
Kursplanung, Onlinebuchung & Rechnungsstellung
Zahlungsmethoden eversports-manager-zahlungsmöglichkeiten vg-zahlungsmöglichkeiten
Automatische Kursabsage
Registrierkassenkonform
Verwaltung vom Smartphone möglich
Kostenloses Livestreaming
Kostenlose Video-On-Demand Funktion
Kostenlose Buchungsapp für Kunden
Deutschsprachiger Support
Familienaccounts (Verwaltung von Eltern & Kindern unter einem Account)
Wertgutscheine & Rabattcodes
Trainerabrechnung
API´s / Schnittstellen Classpass, MyClubs, Mailchimp, Zoom Classpass, MyClubs
Geeignet für Trainer und Studios aus den Bereichen Yoga, Pilates, Fitness, Functional Training, Tanz, Kampfsport uvm.

Tennis, Fußball, Squash, Badminton, Paddel uvm.
Fitness-Clubs, Personal Trainer, Physiotherapeuten, Ernährungsberater
capterra-logo 4.7/5 capterra-eversports-rating-2 3.6/5 capterra-virtuagym-rating-2

Der Eversports ist ein österreichisches Unternehmen mit Sitz in Wien, Köln und Amsterdam. Die Software von Eversports, der Eversports Manager, wurde speziell für Studios und TrainerInnen aus den Bereichen Fitness, Functional Training, Yoga, Pilates, Tanz und Kampfsport entwickelt. Gemeinsam mit StudiobesitzerInnen wurde die Software konzipiert und kontinuierlich an deren Bedürfnisse angepasst. So verfügt der Eversports Manager auch über eine Online-Videothek und die Möglichkeit Klassen und Kurse live zu übertragen. Die Integration mit Zoom macht die Verwaltung von Online-Kursen schnell und unkompliziert.

Für Marketingzwecke ist die Schnittstelle mit dem Newsletter Tool Mailchimp von Vorteil, mit der StudiobesitzerInnen ganz einfach E-Mail Marketing betreiben können. Weitere hilfreiche Marketing-Funktionen sind der Verkauf von Wertgutscheinen oder das Erstellen von Rabattcodes für Marketing-Kampagnen oder Kooperationen.

Die Virtuagym App

Die Virtuagym App ist eine App für EndverbraucherInnen mit deren Hilfe man die eigene Fitness optimieren kann. Die Virtuagym App ist kostenpflichtig, wenn alle Funktionen genutzt werden sollen. Für Trainingspläne, Übungen und Ratschläge müssen NutzerInnen 6,99€ im Monat oder 29,99€ im Jahr zahlen. Laut einem Bericht von Connect.de ist ein großes Contra der Virtuagym App, dass sie mit 6,99€ pro Monat relativ kostspielig ist.

Funktionen der Virtuagym App sind komplette Trainingseinheiten für Zuhause, das Erstellen von Trainingsroutinen, Trainingsvideos, schriftliche Übungsanleitungen, Trainingserinnerungen und ein Belohnungssystem fürs regelmäßige Trainieren. Virtuagym steckt viel Energie in die Weiterentwicklung der Virtuagym App. So hat das Team den Videoteil der App während der Corona Pandemie ausgebaut, damit NutzerInnen der Virtuagym App von zu Hause aus trainieren können.

Das ist allerdings auch ein großer Nachteil der Virtuagym App, denn die Videos, die für NutzerInnen verfügbar sind, stammen nur von Virtuagym selbst und nicht von den Studios und TrainerInnen, die Virtuagym für die Verwaltung nutzen. Der persönliche Kontakt geht so unter Umständen verloren, das findet auch Dorothea Knorr von Fivelements Training. Ihre KundInnen haben sich nicht für die Videoinhalte von Virtuagym interessiert, sie wollten lieber mit ihrer gewohnten Trainerin zu Hause aktiv bleiben. Mit der Videothek von Eversports sind jetzt alle zufrieden.

Die Eversports App

Die Eversports App ist kostenlos im iOS Store für Apple und im Google Play Store für Android verfügbar. Mit der App von Eversports können NutzerInnen ganz einfach ihren Lieblingssport suchen, buchen und bezahlen. Neben Kursen in Studios macht die Eversports App auch die Teilnahme an Fitness Livestreamings möglich oder das Freischalten von Video Workouts – und das alles vom Lieblingsstudio um’s Eck.

Sobald Studios oder TrainerInnen mit dem Eversports Manager ihre Verwaltung abwickeln, werden deren Angebote automatisch in der Eversports App und am Eversports Marktplatz gelistet. Somit dient die Eversports App in erster Linie als Buchungs-App für Studios und TrainerInnen.


Die Eversports App legt den Fokus ganz auf die Inhalte der Studios: Durch ein 360° Angebot mit Studio Einheiten, Workshops, Online-Klassen oder einer eigenen Videothek können Studios und TrainerInnen die Berührungspunkte zur Zielgruppe intensivieren und so die Kundenbindung steigern.

Mit der Eversports App lassen sich deine Kurse ganz einfach von unterwegs aus buchen. Deine KundInnen erkennen sofort, ob es sich um einen Online-Kurs handelt, die Stunde outdoor stattfindet oder in deinem Studio.

Virtuagym Preise und Kosten

Die Virtuagym Preise sind nicht ganz klar auf den ersten Blick erkennbar. Denn es gibt zum einen die Virtuagym App mit monatlichen Kosten von 6,99€ beziehungsweise 29,99€ im Jahr. Und zum anderen die Software von Virtuagym für Fitness Studios und Personal TrainerInnen. Die Preispolitik für die Software ist auf der Website nicht klar erkennbar und damit untransparent für InteressentInnen. Um die Virtuagym Preise herauszufinden, muss man aktiv mit dem Team von Virtuagym Kontakt aufnehmen, was unter Umständen dazu führen kann, das die Preise von der individuellen Verhandlungsstärke abhängen.

Die Preise von Eversports

Die Preise der Buchungssoftware von Eversports sind klar auf der Website kommuniziert (hier findest du alle Preise). Die vier Pakete des Eversports Managers richten sich nach tatsächlichen Buchungen und sind somit fair kalkuliert. Inkludiert sind alle hilfreichen Funktionen des Eversports Managers wie Online-Buchung und -Bezahlung mit den gängigen Bezahlmethoden (PayPal, Kreditkarte, Sofortüberweisung, SEPA), einfache Buchhaltung und automatische Rechnungsstellung oder die sichere Speicherung von Kundendaten. Außerdem beinhaltet sind Marketing Funktionen wie das Verkaufen von Gutscheinen oder das Erstellen von Rabattcodes für deine Kampagnen, sowie die Online-Videothek und das Livestreamen von Klassen und Kursen.

Dazu lässt sich der Eversports Manager individuell anpassen mit den kostenpflichtigen Erweiterungen. Darunter sind zum Beispiel eine Schnittstellen zu Zoom, Gympass, Classpass oder MyClubs, die automatisierte Gehaltsabrechnung für deine TrainerInnen oder der DATEV Export für Barumsätze für deutsche Studios.

Artikel teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on google
Share on whatsapp

Ähnliche Artikel

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on google
Share on whatsapp
Eversports Manager Logo