fbpx

5 effektive Strategien, um mit Rabattaktionen deine Buchungen zu steigern

Lesedauer: 5 Minuten
Gewinne neue Kunden mit den Rabattaktionen - Neue Funktion des Eversports Managers

Du bist Fitness Trainer, Yogalehrer oder Pilates Instructor? Du hast vielleicht sogar dein eigenes Studio? Dann weißt du bestimmt auch, wie schwierig es ist neue KundInnen zu gewinnen. Gerade, wenn du erst dein eigenes Studio eröffnet hast, fällt es vielen schwer einen eigenen Kundenstamm aufzubauen.

Wir kennen diese Herausforderung und möchten dir deshalb in diesem Artikel 5 effektive Strategien mit an die Hand geben, mit denen du neue KundInnen für deine Kurse gewinnen kannst.

Nadine von Auf Wolke Yoga

Die neue Rabattcode-Funktion von Eversports finde ich praktisch. Man kann damit ganz einfach auf gewisse Zeiten im Jahr (Weihnachten, Sommerstart, Frühling) oder Jubiläen mit einer Preisreduktion für Kunden reagieren. Außerdem ist die neue Rabattcode- Funktion praktisch für die Zusammenarbeit mit Influencern im Marketingbereich.

Nadine, Auf Wolke Yoga

Marketing Funktionen, die dir die Kundengewinnung leichter machen

Um dir das Gewinnen von NeukundInnen in dieser Zeit leichter zu machen, unterstützt dich der Eversports Manager mit verschiedenen Marketing Funktionen. Arbeitest du mit der Software von Eversports, bist du auch in der Eversports App und auf dem Eversports Marktplatz gelistet und kannst so Tausende von NutzerInnen erreichen. Mit dem Eversports Manager kannst du außerdem automatisierte E-Mails verschicken, wenn beispielsweise eine Zeitkarte deiner KundInnen abläuft.

New call-to-action

Ganz neu kannst du mit ein paar Klicks Rabattaktionen erstellen und so dein Angebot für bestimmte Zielgruppen noch attraktiver machen. Rabattaktionen gibt es in nahezu jeder Branche und dienen neben deiner Website, deinen Social Media Kanälen und deinem Newsletter als effektives Marketingwerkzeug – wenn sie richtig eingesetzt werden. Im nachfolgenden Teil zeigen wir dir 5 effektive Strategien, um mit Rabattaktionen neue KundInnen für dein Studio zu gewinnen.

Die 3 Vorteile von Rabattaktion

5 effektive Strategien für den Einsatz von Rabattaktionen

Wie du gesehen hast, haben Rabattaktionen durchaus Vorzüge. Doch wie kann man das richtige Angebot zum richtigen Zeitpunkt für die richtige Zielgruppe starten? Wir haben 5 Beispiele für dich. Los geht’s!

1. Angebot zu besonderen Anlässen

Rabattaktionen eignen sich sehr gut für bestimmte Anlässe und sind damit automatisch auch zeitlich begrenzt. Wie du oben gelernt hast, führt diese Beschränkung zu einer Verknappung deines Angebotes und macht es so noch attraktiver. Deiner Kreativität sind hierfür natürlich keine Grenzen gesetzt, dennoch haben wir ein paar Beispiele für dich, welche Themen sich in jedem Jahr für Rabattaktionen eignen.

Rabattaktion von Yogaflow Münster
Yogaflow Münster hat im September ein besonderes Angebot gut sichtbar auf der Website platziert.

Beispiele für besondere Anlässe:

Neujahr, Ostern, Valentinstag, Frühlingsbeginn (z.B. 30% auf alle Kurse mit dem Code “FRÜHLING30”), Muttertag oder Weihnachten.

Planet Yoga Zürich Instagram Posting
Bei Planet Yoga in Zürich gab es zur Eröffnung 10% Rabatt auf alle Studio Abos

2. Rabatte für bestimmte Zielgruppen

Um spezielle Rabattaktionen für gewissen Zielgruppen zu starten, musst du natürlich im ersten Schritt deine Zielgruppe genau kennen. Frage dich also, wen sprichst du mit deinem Angebot an und wen möchtest du vielleicht noch ansprechen?

Katharina von der Yoga Villa Steyr hat sich beispielsweise vorgenommen mehr Männer für Yoga zu begeistern und hat so den Gentlemen’s Club ins Leben gerufen, der speziell auf die Bedürfnisse von Männern ausgerichtet ist. Bernadette von Wyld Naya hat eine spezielle Friendship Membership entworfen, um Freunde gemeinsam ins Studio zu locken.

Ein anderes Beispiel sind StudentInnen. Vielleicht befindet sich dein Studio in der Nähe einer Universität oder Fachhochschule? Dann lohnt es sich vielleicht für diese ein besonderes Angebot zu kommunizieren.

Gentleman Club - Angebot von der Yoga Villa Steyr
Der Gentleman Club von der Yoga Villa Steyr soll Männer für Yoga begeistern

Beispiele für bestimmte Zielgruppen können sein:

StudentInnen (z.B. 10% auf alle Kurse mit dem Code “STUDENT10”), SeniorInnen, Schwangere oder Mütter bzw. Väter, Männer, bestimmte Vereine oder Berufsgruppen. Außerdem eignen sich Kombinationsangebote wie Tochter-Mutter Specials zum Beispiel zum Muttertag oder
Partner-Specials zum Valentinstag.

3. Newsletter Kampagnen für bestehende KundInnen

Mit E-Mail-Marketing lassen sich nur schwer neue KundInnen gewinnen, dafür kannst du mit E-Mail-Marketing die Bindung zu deinen bestehenden KundInnen intensivieren. Der große Vorteil von E-Mails: deine KundInnen haben ihren Rabattcode bequem abrufbar in ihrem E-Mail-Postfach.

Mit dem Eversports Manager kannst du zum Beispiel eine Mail aufsetzen, die automatisch allen neuen KundInnen geschickt wird, nach ihrem ersten Besuch bei dir im Studio. Darin kannst du beispielsweise einen exklusiven Rabatt gewähren auf eine Mitgliedschaft in deinem Studio oder auf eine 10er Blockkarte.

Und hier gibt es noch weitere Beispiele für deine Newsletter Kampagnen:

  1. Bring your friend: Deine KundInnen und ihre Freunde sparen sich bei einer bestimmten Aktivität oder für einen bestimmten Zeitraum 20% auf eine Buchung.
  2. Aktiviere deine bestehenden KundInnen: Du hast KundInnen, die länger nicht aktiv waren? Dann schenke ihnen doch einen Rabatt für ihren nächsten Besuch
  3. Kombiniere dein Angebot: Viele unserer Partner Studios haben während des Lockdowns Packages mit thematisch unterschiedlichen Schwerpunkten angeboten: Meditations-Karten, Self-Love-Specials oder Fit in den Frühling. Mit Rabattaktionen kannst du deinen KundInnen die Möglichkeit geben, dein ganzes Angebot auszuprobieren!

Gut zu wissen: Mit dem Eversports Manager hast du alle Kundendaten auf einem Blick verfügbar: Du kannst also genau sehen welche KundInnen welche Angebote zu welchem Zeitpunkt gebucht haben und sie so gezielt auf deine Angebot aufmerksam machen.

Attraktive Angebot für Studios mit Marketingrabatten
Mit dem Eversports Manager jetzt im Handumdrehen Rabattaktionen erstellen und an deine KundInnen kommunizieren

4. Affiliate Marketing bzw. Influencer Marketing

Affiliate Marketing verbindet Unternehmen mit sogenannten Affiliates, das können zum Beispiel bekannte TrainerInnen und LehrerInnen aus deiner Branche sein oder InfluencerInnen, die zu deiner Zielgruppe passen. Ein Studio kann so zum Beispiel mit InfluencerInnen zusammenarbeiten, die sich in derselben Stadt befinden und ihre Erfahrungen aus deinem Studio mit ihrer Community teilen. Gibst du den InfluencerInnen außerdem einen Rabattcode mit an die Hand, können sie diesen mit ihren FollowerInnen teilen und du steigerst die Anzahl an Buchungen und erhältst mehr Bekanntheit.

>> Mehr Tipps für dein Social Media Marketing findest du in diesem Artikel

5. Angebote für Unternehmen

Viele Unternehmen sind auf der Suche nach attraktiven Angeboten für ihre MitarbeiterInnen und wenn sie dabei auch noch deren Gesundheit unterstützen können, ist das natürlich umso wünschenswerter.

Viele Studios arbeiten bereits mit Unternehmen zusammen und bieten zum Beispiel Business Yoga oder Fitness Trainings an. Diesen Kanal kannst du jetzt weiter ausbauen, indem du mit den Unternehmen ein Angebot für deren MitarbeiterInnen schaffst. So könntest du zum Beispiel Rabattcode für einen Kooperationspartner erstellen, mit dem alle MitarbeiterInnen vergünstig deine Stunden buchen können. 

New call-to-action

Artikel teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on google
Share on whatsapp

Ähnliche Artikel

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on google
Share on whatsapp
Eversports Manager Logo