fbpx

So gewinnst du 2022 neue Kund:innen [Die Top 5 Tipps]

Lesedauer: 3 Minuten
Neukunden gewinnen

Das neue Jahr steht an und wie immer beginnt damit eine wichtige Phase für Studios und Sportstätten. Aufgrund von Neujahrsvorsätzen möchten viele Menschen Sport und Bewegung wieder mehr Priorität geben und suchen dafür nach den passenden Angeboten. Genau die richtige Zeit neue Kund:innen anzulocken, aber auch bestehende Kund:innen für ein neues Abo zu begeistern.

Wir haben 5 Tipps für dich, mit denen du im Januar neue Kund:innen in dein Studio locken kannst.

1. Neue Kund:innen durch Schnupperangebote oder Probetrainings

Probeabos bei STUDIO herzfeld
im STUDIO herzfeld gibt es einen Probe 3er und einen ganzen Probe Monat.

Schnupperangebote sorgen dafür, dass neue Kund:innen dein Angebot ganz unverbindlich ausprobieren können. Viele Menschen scheuen sich davor, sich direkt langfristig für ein Angebot festlegen zu müssen. Deshalb sind Schnupperangebote umso wichtiger, denn damit nimmst du potentiellen Kund:innen diese Angst und unterstützt sie bei ihrer individuellen Entscheidungsfindung. Gerade im Januar macht es Sinn das Angebot an Schnupperklassen oder Probetrainings auszubauen.

Tipp: Probewoche oder Probemonat

Anstatt einer Probestunde empfehlen unsere Partner Studios lieber einen längeren Zeitraum zu schnuppern. Also beispielsweise eine Woche, 3-Mal oder einen ganzen Monat. So können Kund:innen dein Angebot ganz unverbindlich kennen lernen und verschiedene Klassen und Kurse bei verschiedenen Trainer:innen und Lehrer:innen ausprobieren. Das macht das Kundenerlebnis vollständiger und führt am Ende dazu, dass neue Kund:innen zu festen Mitglieder:innen werden.

Das STUDIO herzfeld hat zum Beispiel das ganze jahr einen Probe 3er. Innerhalb von 10 Tagen können neue Kund:innen das Angebot des Studios unverbindlich testen und kommen so direkt mit unterschiedlichen Klassen und Lehrer:innen in Berührung und erleben so das Studio nachhaltig.

Bei CrossFit Potsdam gibt es jeden Mittwoch ein kostenloses Probetraining zu dem neue Kund:innen sich jederzeit anmelden können. So können die Neustarter:innen das Training testen und die Coaches kennen lernen und sich unverbindlich einen eigenen Eindruck machen.

2. Einfache Buchung über deine Website

Je einfacher die Buchung und umso angenehmer das Buchungserlebnis für neue Kund:innen ist, desto eher bleiben die Menschen an ihrer Fitnessroutine dran. Mit dem Eversports Manager können deine Kund:innen direkt über deine Website buchen ohne ein Kontaktformular auszufüllen. Das macht die Buchung einfach und vor allem zu jeder Zeit möglich, nämlich genau dann, wenn die Motivation am größten ist.

Du verbringst zu viel Zeit mit Buchhaltung, Studio- oder Kundenverwaltung? Du glaubst, es gibt einen einfacheren Weg noch erfolgreicher zu sein? Den gibt es! Entdecke jetzt den Eversports Manager für dein Studio!

Eversports Manager Software & Eversports App

Spare bis zu 10 Stunden jede Woche, indem du Buchungen, Rechnungen und Kommunikation mit deinen Kund:innen automatisierst. Der Eversports Manager bietet dir ein komplettes Paket an Management-, Finanz- und Marketing-Funktionen, um dein Studio weiterauszubauen. Sowie den Eversports Marktplatz mit Tausenden von Nutzer:innen.

Spare bis zu 10 Stunden jede Woche, indem du Buchungen, Rechnungen und Kommunikation mit deinen Kund:innen automatisierst. Der Eversports Manager bietet dir ein komplettes Paket an Management-, Finanz- und Marketing-Funktionen, um dein Studio weiterauszubauen. Sowie den Eversports Marktplatz mit Tausenden von Nutzer:innen.

3. Günstiges Angebot zum Start ins neue Jahr

10 Tage Aktion von Rose of Fire by Wanda Badwal
Bei Rose of Fire - Yoga by Wanda Badwal gab es im November eine 10 Tage = 10 Euro Aktion.

Du möchtest möglichst viele neue Kund:innen im Januar in dein Studio locken? Dann lohnt sich vielleicht auch ein günstiges Angebot über einen bestimmten Zeitraum. Dazu eignen sich zum Beispiel die Rabattcodes des Eversports Managers.

Ein günstigeres Produkt für mehrere Klassen lohnt sich, um Kund:innen direkt öfters ins Studio zu bringen, was wiederum dazu führt, dass Kund:innen den positiven Effekt deines Angebots wahrnehmen können. Beschränke solch ein Angebot unbedingt auf einen kurzen Zeitraum, denn nur dann bringst du potentielle Kund:innen dazu zuzuschlagen.

Bei Doktor Yoga gab es im September eine 5€ Woche.

4. Persönliche Empfehlungen für neue Mitglieder:innen

Stammkunden werben neue Kunden

Viele Studios berichten uns, dass die meisten neuen Mitglieder:innen durch persönliche Empfehlungen entstehen. Es lohnt sich also bestehende Mitglieder:innen anzuregen, Freunden und Verwandten von deinem Angebot zu erzählen. Mit einer “Bring Your Friend”-Aktion kannst du zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Eine weitere Möglichkeit sind spezielle Gutscheincodes für deine treuesten Mitglieder:innen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer “Bring Your Friend-Woche” zum Start ins neue Jahr?

5. Anfängerkurse für Neustarter:innen

Im Januar ist genau die richtige Zeit dafür mit neuen Anfängerkurse in deinem Studio zu starten, denn viele Menschen kehren im Januar nicht nur zu ihrer Fitness Routine zurück, sondern wollen vielleicht neue Sportarten oder Bewegungsformen ausprobieren. Manche möchte aber auch ihre Kenntnisse intensivieren und endlich die Grundlagen von Yoga, Kampfsport oder Fitness Workouts erlernen. Es lohnt sich deshalb Anfängerkurse einzuplanen und direkt zu überlegen, wie du die Teilnehmer:innen aus deinen Anfängerkursen dann für deine regelmäßigen Klassen und Trainings begeistern kannst.

Anfängerkurse auf Eversports

Artikel teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on google
Share on whatsapp

Ähnliche Artikel

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on google
Share on whatsapp
Eversports Manager Logo