fbpx

Studio herzfeld: Mehr Flexibilität und Nachhaltigkeit dank Online-Videothek

Lesedauer: 6 Minuten
Das Studio herzfeld in Graz: Besitzerin Maria in einer Videoaufzeichnung

Das Yoga Studio herzfeld in Graz ist ein Ort für mehr Ruhe und Klarheit. Den beiden Besitzern Maria Jamnik und Michael Jahn liegt ein respektvoller Umgang am Herzen – gegenüber anderen Menschen, aber auch gegenüber der Natur. Öko-Studio nennen die beiden ihren Ansatz: Die Studioräume sind aus Vollholz, die verwendeten Yoga Props aus nachhaltigen Materialien und auch beim Angebot spielt Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle. Inspiriert von Bryan Kest wollte Maria ihren Yogis ermöglichen jederzeit auf die Matte zu kommen. Entstanden ist herzfeld online, der digitale Kraftplatz, der im Herbst letzten Jahres online ging.

Maria von herzfeld Yoga beim Unterrichten im Studio.

Eine Online-Videothek inspiriert von Bryan Kest

Seit Herbst letzten Jahres ist die Online-Videothek von herzfeld Yoga verfügbar. Maria erzählt uns, dass ihr Herz höher schlug bevor es endlich losging. Schon länger hatte sie die Vision von einer eigenen Videothek nach dem Vorbild von Bryan Kest. Mit herzfeld online ist ihr genau das gelungen. Aber nicht nur das: Mit der Online-Videothek konnten Maria und Michael auch ihr Personal während des Lockdowns behalten. “Wir hätten unser Personal im zweiten Lockdown massiv reduzieren müssen, mit der Videothek haben wir neue Aufgaben geschaffen und konnten so alle behalten und zwar fest angestellt.”, so Studiobesitzerin Maria. “Unsere Frontdesk MitarbeiterInnen sind jetzt zum Einen für das technische Setup der Videos zuständig und zum Anderen als Model auf der Matte im Einsatz, denn wir haben an unserer verbalen Art zu unterrichten festgehalten.”

Als die Video Funktion im Eversports Manager online ging, arbeitete das Team von Studio herzfeld direkt an der Umsetzung. Anstatt wie viele Studios den Fokus auf Live Klassen zu legen, konzentrierten sich alle bei herzfeld ganz auf das Thema Video. Und die Investition hat sich bezahlt gemacht, mit herzfeld online hat das Team einen nachhaltigen Zugang zu Yoga geschaffen. Der größte Vorteil für Maria und Michael ist die zeitliche Unabhängigkeit und die Flexibilität der Videos, ihre MitgliederInnen können von überall aus mit ihren LieblingslehrerInnen praktizieren.

Studio herzfeld Online-Videothek
Die übersichtliche Online-Videothek von Studio herzfeld.

Mehr Nachhaltigkeit dank Online-Videothek

Die Videos von Studio herzfeld sind Teil einer Geschichte, die das Team rund um die Natur gespannt hat. Zum Ansatz des Öko-Studios setzt Maria deshalb auch bei der Online-Videothek auf die Kraft der Natur. Immer zum Neumond kommen neue Videos in die Videothek, um den Yogis immer wieder einzigartige Inhalte zur Verfügung zu stellen.

Das Design der Videothek ist so gestaltet, dass sich jeder ganz einfach zurecht finden kann. Auf der herzfeld Website hat das Team Filter integriert, so dass die BesucherInnen zwischen Dauer, Lehrer und Intensität wählen können. Drei Parameter, die für viele ganz entscheidend sind, wie uns Maria und Michael erzählen. Derzeit gibt es mehr als 50 Videos und es werden jeden Monat mehr. “Klickt man auf eines der Videos gelangt man sofort zur Buchung auf Eversports, das macht den Prozess sehr einfach, weil alles an einem Platz ist.”, erzählt uns Michael. “Die Videos sind dann für 24 Stunden freigeschalten und können ganz flexibel praktiziert werden.”

Studio herzfeld: Gründer Michael
Michael leitet gemeinsam mit Maria das Studio herzfeld.

Kurze, intensive Yoga Videos kommen an

Zu Beginn gingen vor allem Aufzeichnungen der Online Yoga Stunden in die Videothek. Mit einem Abo bei herzfeld Yoga können die Videos dann für einen festgelegten Zeitraum einfach angesehen werden. Die Community schätzt die große Flexibilität, der Videos und vor allem Mamas sind happy. Denn nachdem die Kinder schlafen gelegt sind, haben Eltern die Möglichkeit jederzeit noch auf die Matte zu springen.

“In unseren Zahlen sehen wir, dass vor allem die kürzeren Einheiten gut ankommen, aber auch die Intensität spielt eine Rolle. Die Leute nutzen am liebsten die intensiveren Videos mit viel Power dahinter. Die Leute wollen sich einfach bewegen, nach der Zeit im Lockdown. Viele können sich zu Hause nicht in Ruhe hinsetzen, weil einfach immer etwas los ist. Eine Kundin hat während der Anfangsmeditation die Spülmaschine ausgeräumt, das zeigt ganz schön, dass es für viele schwierig ist, die Umgebung auszublenden.”

Was die Auswertungen von herzfeld Yoga zeigen:

In der Yoga Software von Eversports können sich Maria und Michael genau ansehen, wie die Videos bei ihrer Community ankommen. “Anders als bei Vimeo sehen wir bei Eversports genau, wer sich welches Video freischaltet. Bei Vimeo würden wir nur sehen, wie oft ein Video aufgerufen wird, aber nicht von wem. Im Eversports Manager sehen wir zum Beispiel, dass es ein paar Favoriten gibt, die von den gleichen Personen auch mehrmals angesehen werden. Außerdem funktionieren kurze Videos, die zwischen 30 und 45 Minuten lang sind, und Einheiten, die bei uns zur Kategorie “Power” gehören.”

Maria von Studio herzfeld Yoga

“Wir nutzen den Eversports Manager schon seit 2017 und sind sehr dankbar für die Software. Damals waren wir nicht mehr zufrieden mit unserem Buchungssystem und wechselten deshalb zu Eversports. Mittlerweile sind wir absolute Fans, der Support ist super, wir können immer wieder Themen deponieren, an denen dann auch gearbeitet wird. Bei Eversports kann man mitreden und zusammen etwas entstehen lassen. Die Entscheidung für Eversports hat sich total bezahlt gemacht.”

Maria & Michael, Studio herzfeld

Wie es mit der Online-Videothek weiter geht

Auch wenn das Studio herzfeld die Türen wieder öffnen durfte, bleibt die Online-Videothek als fester Bestandteil des Angebotes bestehen. “Der Fokus liegt ganz klar auf unseren KundInnen vor Ort, trotzdem werden wir die Online-Videothek weiter nutzen. Für uns ist sie eine tolle Ergänzung, alle KundInnen mit Abo können unlimitiert auf die Videos zugreifen. Das wertet unsere Abos auf und nimmt den Druck, Online-Klassen anbieten zu müssen.”, verrät uns Maria.

In der nächsten Zeit arbeiten Maria und Michael nicht nur an weiteren Videos für herzfeld online, sondern auch an Video Eventreihen. Außerdem haben die beiden ein eigenes Reisebüro gegründet. Bei herzfeld travel gibt es Entschleunigung an Sehnsuchtsorten. Die Retreats bieten Maria und Michael in Kooperation mit den Falkensteiner Hotels an. Maria erzählt uns: “Schon seit 2014 machen wir Retreats und glauben deshalb, dass Yoga Urlaube nach der Pandemie noch besser funktionieren werden als vorher. Allen Retreat-TeilnehmerInnen möchten wir dann als Goodie eine Woche lang den Zugriff auf unsere Videothek schenken. Und während unser Team auf Retreats unterwegs ist, können ihre Yogis vom Studio trotzdem mit ihnen praktizieren, indem sie die Videothek nutzen.”

Studio herzfeld: Gründerin Maria beim Aufnehmen von Yoga Videos
Maria während der Aufnahme eines Videos für die herzfeld Videothek

Über das herzfeld Yoga Studio

Maria war lange Jahre als Krankenschwester tätig bevor sie 2015 das Studio in der Grazer Innenstadt übernahm. Seit 2020 heißt das Studio herzfeld. Maria verrät uns, warum sie sich für diesen Namen entschieden hat: „herzfeld symbolisiert, dass man bei uns vom Denken ins Spüren kommen soll.“ Alle Klassen, Videos, Workshops oder Retreats von herzfeld begleiten die Menschen über die Matte hinaus in ihren Alltag. Bei Maria und ihrem Team lernt man den Umgang mit dem eigenen Leben abseits der Matte, auch wenn es mal stürmisch zugeht.

“Du bist du bei uns.”

Studio herzfeld

Betritt man das Studio herzfeld parkt man seine Schuhe direkt am Eingang. Das haben die beiden Gründer als festes Ritual etabliert. „Mit dem Abstellen der Schuhe lässt man auch den Alltag hinter sich.“, so Maria. Ganz nach dem Motto: “Du bist du bei uns”, ist bei herzfeld Yoga jeder willkommen. “Egal ob TopmanagerIn, StudentIn oder Mutter bzw. Vater, bei uns ist jeder Mensch gleichwertig. Die Menschen sollen sich bei uns ganz auf sich selbst konzentrieren, deshalb zeigen wir auch nicht vor, sondern leiten nur verbal mit unserer Stimme an. So müssen unsere Yogis nicht immer nach vorne schauen, sondern können sich auf unsere Anleitung verlassen und die Augen mal beruhigt schließen, das ist auch für den Nacken und alles was sowieso schon Spannung in uns trägt deutlich entspannter.”

New call-to-action

Artikel teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on google
Share on whatsapp

Ähnliche Artikel

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on google
Share on whatsapp
Eversports Manager Logo