fbpx

So nutzen diese 3 Studios die kostenlose Online Videothek von Eversports

Lesedauer: 3 Minuten
Eversports Parnter Beispiele - Video-on-Demand

Video-on-Demand ist bereits seit mehreren Jahren ein großes Thema – besonders in der Unterhaltungsbranche. Doch das Jahr 2020 ist in vielerlei Hinsicht anders und so zeigt sich mittlerweile ein enormer Anstieg an Zugriffen auf Videos aus den Bereichen Sport oder achtsamer Bewegung. Eigene Videos zu produzieren und zu verkaufen ist deshalb auch ein Thema für Betreiber*innen von Yoga, Pilates oder Fitness Studios.

In einer Studie der Videoplattform YouTube wird genau dieser Trend deutlich sichtbar. Seit der Coronakrise haben sich die Zugriffe auf Videos mit “Yoga” im Suchbegriff verdoppelt.

Video Buchungen bei Eversports
Buchungen von Videos im Eversports Manager

Auch wir bei Eversports können diesen aufsteigenden Trend in unseren Analysen beobachten. Seit im Juni 2020 die Online-Videothek im Eversports Manager integriert wurde, nimmt die Anzahl an Buchungen von Videos täglich zu. Mittlerweile wurden auf dem Eversports Marktplatz und in der Eversports App bereits über 4.500 Videos bei unseren Partnern gekauft.

>> Kostenloses E-Book: Video-on-Demand für Studios
Video Aufzeichnungen Kale & Cake

Wie nutzen die Eversports Partner Video-on-Demand für ihr Studio?

1. Kale & Cake:

Das Team rund um die Gründerinnen Sophia und Sinah hat vor kurzer Zeit mit einer eigenen Online-Videothek gestartet. Die Kund*innen können aus verschiedenen aufgezeichneten Live Streams wählen und so ganz flexibel entscheiden, wann sie die Klassen machen möchten. Mit verschiedenen Yoga Flows, Workouts und Ballet Barre bietet das Team ganz viel Abwechslung:

Sophia - Kale&Cake

Für uns ist die Online Videothek eine große Bereicherung. Durch das online stellen von unseren Live Streams haben unsere Kund*innen rund um die Uhr für 7 Tage Zeit, den verpassten Live Stream bei ihren Lieblingslehrer*innen nachzuholen und sich ihr individuelles Sportprogramm so zusammen zu stellen, wie es zu ihnen passt. So können wir für unsere Kund*innen da sein und ihnen die Flexibilität ermöglichen, die sie sich wünschen. Durch den einfachen Prozess beim Einstellen, Buchen und Abrechnen der Videos in der Online Videothek konnten wir einen großen Mehrwert ohne großen Mehraufwand für unsere Kund*innen und unser Unternehmen generieren.

Sophia, Kale & Cake

2. y.lab:

Die beiden Gründerinnen des Wiener Studios y.labs, Julia und Carina, haben sich bei der Musik für ihre Videos etwas einfallen lassen. Mit eigenen y.lab Spotify-Playlisten sorgen die beiden dafür, dass die Teilnehmer*innen auch zu Hause nicht auf den perfekten Sound verzichten müssen, während sie gemeinsam mit ihren Lieblingslehrer*innen praktizieren.

Spotify Playlist y.lab

3. Rose of Fire - Yoga by Wanda Badwal:

Auch Wanda Badwal nutzt die Online-Videothek von Eversports bereits für ihr Online Studio. Im September hielt Wanda einen Online-Workshop zur Einführung in das Thema Meditation. Durch die Aufzeichnung zum Workshop können sich die Kund*innen jetzt jederzeit den Workshop buchen und ganz flexibel von zu Hause aus von den Inhalten profitieren. Zusätzlich bietet das Team von Rose of Fire – Yoga by Wanda Badwal auch viele andere on-Demand-Videos in der Videothek an.

Kostenloser Guide für dein Studio

Noch mehr Beispiele und Tipps unserer Partnerstudios, rund um das richtige Equipment, gibt es in unserem kostenlosen E-Book: Video-on-Demand – Der ausführliche Guide für dein Studio. Außerdem erfährst du, welche Vorteile dir der Verkauf von Videos für dein Studio bringt und wie du konkret in die Umsetzung gehen kannst.

Jetzt kostenlos herunterladen und von allen Infos profitieren!

New call-to-action

Artikel teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on google
Share on whatsapp

Ähnliche Artikel

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on google
Share on whatsapp
Eversports Manager Logo